Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Buch a.Erlbach  |  E-Mail: poststelle@buch-am-erlbach.de  |  Online: http://www.buch-am-erlbach.de

Hausmüllabfuhr

Tonnenabholung, -tausch und -verlust

Die Restmüll-, Papier- und Biotonnen, sowie die Müllsäcke und gelben Säcke sind in der Gemeindeverwaltung erhältlich.

 

Bei Tonnentausch oder -rückgabe bitten wir um eine vorherige sorgfältige Reinigung, auch bei kaputten Tonnen.

 

Sollte eine Tonne abhanden kommen, melden Sie dies bitte umgehend bei der Gemeindeverwaltung.

 

Eigenkompostierer können auf Antrag von der Biotonne befreit werden.


Abholung der Papiertonne (6-wöchentlich)

 

 

Veranlagung und Gebühr

Die Größe der Tonnen richtet sich nach den eigenen Bedürfnissen. 15 Liter pro Person sind vorgeschrieben. Es werden Tonnen ab 80 Liter ausgegeben.

 

Die Gebühren werden monatlich berechnet und jeweils vierteljährlich (15.02., 15.05., 15.08. und 15.11.) erhoben. Die monatliche Gebühr beträgt... siehe hier

Dies erfolgt im Auftrag des Landkreises durch die Gemeindeverwaltung.

 

Gebühreneinzug

 

 

 

Glascontainerstandorte

  • Buch a.Erlbach: zwischen Feuerwehrhaus und Edeka
  • Thann: ehemalige Kläranlage Ortsausgang Richtung Forstaibach
  • Altstoffsammelstelle Niedererlbach: Am Schulfang 1

 

Wenn Sie den Glascontainer befüllen, nehmen Sie bitte Rücksicht auf Ihre Mitbürger!

Werfen Sie Altglas nur werktags von 7.00 bis 19.00 Uhr ein!

Bitte nicht an Sonn- und Feiertagen!!!

 

Durch Verstöße gegen die Einwurfzeiten und Ablagerung von Flaschen oder wildem Müll neben den Containern gibt es immer wieder Beschwerden von den Anwohnern und der Unrat muss von den Gemeindearbeitern wieder auf Gemeindekosten beseitigt werden.

 

 

 

Häckselaktion von Haus zu Haus

Im Frühjahr und im Herbst wird von der Gemeindeverwaltung eine Häckselaktion durchgeführt.

Es werden Mengen gehäckselt, die einen Zeitaufwand von 15 Minuten nicht überschreiten.

Die Bewohner werden gebeten, das Häckselgut an einem für das Häckselfahrzeug gut erreichbaren Platz (z.B. die Garageneinfahrt) zu platzieren und die Äste (ungebündelt) in eine Richtung bereit zu legen.

Darüber hinaus muss dafür gesorgt werden, dass eine Durchführung auch in Abwesenheit des Bewohners möglich ist.

 

Anmeldungen bei der Gemeindeverwaltung (Termine entnehmen Sie bitte dem Gemeindespiegel und dem Kalender)

 

 

 

PAMIRA 2017 ist online verfügbar!

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Sammelstellen und Termine für PAMIRA 2017 unter

www.pamira.de verfügbar sind.

 

 

 

drucken nach oben